Gottesteilchen mit E-Zigarette

banksitzer1

Autorinnen, die nicht vor Ort sind, werden zu literarischen Figuren von Autorinnen, die vor Ort sind. Klagenfurt gestern.

Als Nora Bossong eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand sie sich in ihrem Bett zu einem ungeheuren Gottesteilchen verwandelt.“

Die Verwandlung von der Schriftstellerin zur literarischen Figur zum Gottesteilchen. Und das alles in weniger als einer Stunde. Die Siegerin des Bachmannpreises 2015 steht damit schon fest. Glückwunsch!

Ingeborg Bachmann, die heute Mittag bei uns im Treppenhaus auf einer Stufe hockte und dort eine E-Zigarette rauchte, meinte, sie fände das gut … Na, dann:)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s