Denken im Halbschlaf – warum der Regen nicht heiß ist

Regenrinne

Wir sind ja nicht für die Hitze gemacht. Der Regen ist unser Sujet.“

Habe ich heute beim Durchblättern in einem älteren Notizbuch entdeckt. Die beiden Sätze stehen zusammen in Anführungszeichen; habe allerdings keine Ahnung, von wem das Zitat stammt.

Wenn sich niemand meldet, behaupte ich einfach, es wäre von mir. Vermutlich ist es tatsächlich von mir. Ganz sicher … bin ich mir aber nicht … und letztlich ist es ja auch irgendwie egal, da ja immer schon alles irgendwann von irgendwem gesagt worden ist beziehungsweise gesagt worden sein soll (behauptet so mancher).

Nonsens. Hauptsache, das Zitat passt zum Wetter! Bei 30° am Schreibtisch, auf der Schreibtischplatte, mit dem Kopf auf den Unterarmen, denken im Halbschlaf, nachdenken darüber, warum der Regen nicht heiß ist …

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s