Unreparierbare Jahressplitter – III

Eine Schnipsel-Melange – März

Buchmesse – Die ewige Wiederkehr der Nichtleser

Ankunft in Leipzig. Vor dem Bahnhof scheint mir die Mittagssonne ins Gesicht. Buchmessevorfreude. An der Ampel vor der Straßenbahnhaltestelle steht eine junge Frau und verteilt kostenlos kleine gelbe Büchlein. Eines davon hält sie dem Mann vor mir hin.

Der schüttelt den Kopf, sagt: „Nein danke, ich lese nicht!“, und geht weiter.

Erinnere mich, dass Clemens Meyer bei einer Lesung in Bremen genau so eine Szene geschildert hat, als er über Leipzig sprach. Frage mich, ob das

  1. genau der gleiche Mann gewesen sein könnte
  2. typisch für Leipzig
  3. ein Akt des Widerstands

oder

  1. die ewige Wiederkehr des Gleichen ist

5 Kommentare

Eingeordnet unter Schnipsel

5 Antworten zu “Unreparierbare Jahressplitter – III

  1. Cora Koltes

    Es war ganz bestimmt genau der Gleiche 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Gute Frage mit Deutungen. Vielleicht eher der visuelle oder auditive Typ?

    Gefällt 1 Person

  3. Cora Koltes

    Es war der Zwilling 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s