Laloire schlägt auf – Heinz Strunk

Donnerstag schlage ich ein letztes Mal regulär in der Stadtbibliothek auf. Dieses Mal widme ich mich dem Schriftsteller, Musiker, Entertainer, Schauspieler und (nicht zuletzt) Hamburger Heinz Strunk – wobei ich (in dem knappen Stündchen, das mir zur Verfügung steht) ausschließlich aufs literarische Werk eingehen werde.

Im Fokus stehen dabei Strunks Debüt – der moderne Klassiker „Fleisch ist mein Gemüse“ – und der hochgelobte Roman „Der goldene Handschuh“ über den Frauenmörder Fritz Honka. Auch der letzte Roman „Jürgen“ sowie der just erschienene Prosaband „Das Teemännchen“ sollen nicht unerwähnt bleiben.

Außerdem werde ich ein bisschen Strunks Spagat zwischen literarischem Anspruch und populärer Komik reflektieren – wenn es denn überhaupt ein Spagat ist. Dabei interessiert mich auch die Frage, ob Strunk sich seinen Außenseiterfiguren mit viel Empathie zuwendet oder ob er sich vielleicht nicht doch eher über sie lustig macht. Neben meinem Gerede zum Werk und zur Vita von Heinz Strunk gibt es überdies drei, vier Textauszüge aus den genannten Büchern, die ich vorlesen werde.

Um 18 Uhr geht es in der Krimibibliothek los und um 19 Uhr hört es in der Krimibibliothek auf. Der Eintritt ist frei und jeder willkommen, der dazu in der Lage ist, eine Stunde zuzuhören – wobei es natürlich erlaubt ist, Fragen zu stellen. In diesem Sinne freue ich mich auf viele Interessierte.

6. September 2018 um 18 Uhr

Stadtbibliothek Bremen (Krimibibliothek)

der Eintritt ist frei

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bremen, Veranstaltungen

2 Antworten zu “Laloire schlägt auf – Heinz Strunk

  1. Cora Koltes

    Das war ein vielseitiger vorletzter Aufschlag!
    Interessante Fragestellung!
    Es war wie immer eine kurzweilige gut und angenehm verbrachte Stunde und gut vorgelesen, war es (wie immer) auch 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s