Schlagwort-Archive: Bahnsteig

Rollkoffer-Division

platte Karre

Ein Dutzend Frauen, alle um die Fünfzig, marschieren am Bahnsteig auf mich zu, begleitet vom Sound ihrer Rollkoffer, die sie hinter sich herziehen – jede Einzelne von ihnen mit einem eigenen kleinen Koffer in der Gefolgschaft. Schwarz glänzende Hartschalen auf Miniaturrädchen, mit pinkfarbenem Nylon bespannte Trolleys auf Kunststoffrollen, bunte Kinderkoffer auf Hartgummirollen, rumpelnde Köfferchen in Mint, Zitrone und Waldmeister, die mich, den trolleylosen Rucksackträger, alle nicht beachten, als sie an mir vorüberrappeln, ihren Befehlshaberinnen hinterher, Richtung Raucherzone, in der sich die Rollkoffer-Division in einem gelb umrandeten Viereck neu formiert, das Feuer eröffnet und vor sich hinqualmt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bremen, Schnipsel

15 – Sylt-Festland-Schnipsel – Raucherpause im Nebel

wattenmeer

Noch einmal mit dem Zug an allem vorüberrauschen, am Meer, am Deich, an den Schafen, den Möwen, den Reetdachhäusern; danach über den Bahndamm durchs Wattenmeer gen Festland, wo sich alles im Nebel versteckt – vielmehr als die tristen Kleinstadtbahnhöfe lässt sich dort draußen jenseits der schmuddeligen Scheiben nicht erkennen.

In Heide hat man Zeit, sich das Wenige, was sichtbar ist, in Ruhe anzuschauen – die Regionalbahn legt ganz offiziell eine 6-minütige Raucherpause ein.

Bitte benutzen Sie die dafür vorgesehenen Aschenbecher am Bahnsteig!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schnipsel